Über uns

Kerngemeinschaft

Gemeinsam leben und arbeiten, singen und schweigen, lachen und weinen – auf dem Sonnenhügel finden wir das volle Leben.
Dieses teilen wir mit Menschen in Krisen oder die bei uns eine strukturierte Auszeit gestalten.
Dabei richten wir uns an der christlichen Spiritualität dieses Ortes aus – in einem weiten Verständnis. Ein einfacher Lebensstil und Freude an der Arbeit mit den eigenen Händen prägen unsere klösterliche Tradition.

Lukas Fries-Schmid
Lukas Fries-Schmid - Portrait

“Es bleibt in allem, was wir tun, ein Rest Ohnmacht. Diese können wir aber gestalten.”

*1973

Vater von Zwillingen
Theologe und Pastoralpsychloge

Im Sonnenhügel von 2001 bis 2004 und seit 2009

Sandra Schmid Fries
Sandra Schmid Fries - Portrait

«Menschen auf ihrer Suche nach dem Sinn begleiten zu dürfen, ist ein grosses Privileg.»

*1980

Mutter von Zwillingen
Theologin und logotherapeutische Beraterin

Im Sonnenhügel seit 2009

Elisabeth Staubli
Elisabeth Staubli - Portrait

«Trotz tragischen Lebensgeschichten lachen wir viel zusammen. Das ist heilsam für beide Seiten.»

*1958

ausgebildete Köchin

Im Sonnenhügel seit 2013

Ursula Wyss

«Nach vielen Jahren mit Leitungsaufgaben geniesse ich es, wieder näher mit Menschen und bei der Erde zu arbeiten.»

*1956

Mitglied der Menzinger-Schwestern
u.a. Erfahrung in der Begleitung von Frauen in Krisensituationen

Im Sonnenhügel seit 2021

Freiwillige

Eine Reihe von Freiwilligen unterstützen die Kerngemeinschaft. Die einen vertreten diese an Wochenenden oder während den Ferien. Andere stellen ihr Fachwissen in den Dienst des Sonnenhügels (z.B. im Garten, bei der Buchhaltung). Ihnen allen gemeinsam ist nicht so sehr, dass sie helfen wollen, sondern dass sie sich selber als Teil dieser Gemeinschaft verstehen.

Erfahrungsberichte

Sonnenhügel Filzen

«Brotbacken hat mir Neues aufgezeigt»
Rolf (46)
Informatiker

Sonnenhügel Bänkli

«Hier durfte ich auch mal traurig sein.»
Walpurga (57)
Mutter

«Die Psychose gehört zu mir.»
Andrea (38)
Psychiatriebetroffene

Zivis

Wir erhalten Unterstützung von Zivildienstleistenden, welche nicht nur bei uns arbeiten, sondern unter der Woche auch mit uns wohnen. Wir bieten kurze und lange Einsätze in zwei verschiedenen Einsatzprofilen an.

Erfahrungsberichte

Sonnenhügel Filzen

«Brotbacken hat mir Neues aufgezeigt»
Rolf (46)
Informatiker

Sonnenhügel Bänkli

«Hier durfte ich auch mal traurig sein.»
Walpurga (57)
Mutter

Volontariat, Praktikum, Kloster auf Zeit

Wir bieten auch die Möglichkeit, für eine beschränkte Zeit von einem Monat bis zu einem halben Jahr unseren Alltag mit uns zu teilen. Dies ermöglicht einen vertieften Einblick in einen sozialen Zusammenhang.

Erfahrungsberichte

Sonnenhügel Filzen

«Brotbacken hat mir Neues aufgezeigt»
Rolf (46)
Informatiker

Sonnenhügel Bänkli

«Hier durfte ich auch mal traurig sein.»
Walpurga (57)
Mutter

«Die Psychose gehört zu mir.»
Andrea (38)
Psychiatriebetroffene

Vorstand

Wir sind als konfessionell und politisch unabhängiger Verein organisiert. Zusätzlich zur Kerngemeinschaft ergänzen folgende Fachpersonen unseren Vorstand:

  • Benno Baumeler, Willisau, Architekt, Präsident
  • Patrik Emmenegger, Schüpfheim, Finanzen

Im Hintergrund werden wir durch die Stiftung Edith Maryon unterstützt, welche uns das Kloster langfristig vermietet.